龚汝富

发布者:系统管理员发布时间:2016-06-15浏览次数:0

龚汝富

 

 

龚汝富,男,历史学硕士、法学博士。现任华东政法大学法律学院教授、博士生导师,享受国务院特殊津贴专家。主要从事中国法律史教学与研究,曾在《人民日报》、《光明日报》《中国经济史研究》、《清史研究》、《比较法研究》、《法律科学》、《法商研究》等报刊发表学术论文近百篇;主持完成国家社科课题两项,主持完成财政部、司法部课题各一项;出版专著两部,合作整理法律文献一部;获得省部级优秀学术成果一等奖一项,二等奖两项。爱好收集民间法律文献和阅读地方司法档案。

Gong Rufu, PhD in Law and Master in History, is a Professor of Law and PhD Candidate Supervisor in ECUPL who has enjoyed the honor of receiving Special Grant from State Council. His main research field is China Legal History. He has published nearly a hundred papers in several influential journals, such as Renmin Daily, Guangming Daily, Research In Chinese Economic History, Studies in Qing History, Journal of Comparative Law, Legal Science, Studies in Law and Business. He has finished 2 program funded by National Social Science Fund, 1 program funded by Ministry of Finance and 1 program funded by Ministry of Justice. He has published 2 monographs and won 1 first prize and 2 second prizes of outstanding academic achievements at the provincial and ministerial-level. Currently, his research interests focus on folk law literature and local archives.

龔汝富、歴史学修士、法学博士。現在華東政法大学法律学院教授、博士指導教授、国務院特殊手当てを受ける専門家。中国法律史の教学と研究を行う。『人民日報』、『光明日報』、『中国経済史研究』、『清史研究』、『比較法研究』、『法律科学』、『法商研究』などに論文を百篇ほど発表。国家社科課題二つ、財政部、司法部課題を各一つを完成。単作2部と法律文献の整理1部(共作)を刊行。省、部レベル優秀学術成果一等賞、二等賞を獲得。民間法律文献と地方司法とう案を収集することを好む。

GONG Rufu, Magister der Geschichts- und Doktor der Rechtswissenschaft, arbeitet an der ECUPL als ordentlicher Professor für chinesische Rechtsgeschichte mit Sonderzuschuß der chinesischen Staatsregierung.Knapp 100 seiner Aufsätze erschienen in „Volkstageszeitung“, „Licht-Tageszeitung“, „Wirtschaftsgeschichtsforschung für China“, „Forschung der Geschichte der Qing-Dynastie (1644 – 1912)“, „Forschung der Rechtsvergleichung“, „Rechtsenzyklopädie“, „Rechts- und Handelsforschung“ o. ä. Zeitschriften.Bisher hat er zwei NSSFC-Projekte geschafft, nebenbei noch zwei je vom Staatsfinanz- und –justizministerium.Mit schließlich zwei Monographien und einer mitherausgegebenen Rechtsquellensammlung ward er für gute akademische Leistung einmal mit 1. und zweimal mit 2. Klasse auf Landes- bzw. Ministerialebene ausgezeichnet.In der Freizeit geht er der Vorliebe nach, Volksrechtsquellen aufzuspüren und örtliche Justizarchivbestände einzusehen.